Pilzbestimmung & Giftpilze

Giftig oder nicht? Das ist hier die frage!

1/6

Die Angst geht mit! Jeder kennt sie, die Frage der Fragen, wenn es um’s Schwammerlsuchen geht: Sind die giftig? Der optisch oft schmale Grat zwischen Speise & Giftpilz lässt oft nur die Klassiker im Körbchen landen.

Wir widmen uns in aller Ruhe diesem heiklen Thema und werfen einen besonderen Blick auf die möglichen Verwechslungspartner unserer Lieblinge Steinpilz, Eierschwammerl und Co. Mehr noch, wir lernen zusätzlich neue und wirklich großartige Speisepilze aus deren naher Verwandtschaft kennen, die oftmals aus Ungewissheit im Wald verbleiben.

Die Schwerpunkte dieses Seminar sind:

  • Einführung in die Pilz-Systematik

  • Kennenlernen der tödlich- & schwergiftigen Arten Österreichs

  • Sowie deren essbare Verwechslungspartner

  • Die Unterscheidung zwischen „echten“ und „falschen“ Pilzvergiftungen

  • Richtiges Verhalten im Verdachts-/ Vergiftungsfall!

  • Übungen zur Pilzbestimmung

Nach diesem Seminar werden Sie mit einem ruhigeren Gefühl in den Wald gehen, mehr Freude bei der Suche haben und bestimmt den ein oder anderen Pilz mehr mitnehmen können 😃 Für mehr Sicherheit zuhause gibt es zusätzliche Lehrunterlagen sowie weiterführende Literatur und Online-Tipps.

Zielgruppe sind interessierte Pilzeinsteiger:innen, die von Anfang an mit einem guten Gefühl in die Wälder gehen möchten, genauso wie eingefleischte Pilz-Sucher:innen, die ihr Suchrepertoire erweitern möchten.

Begleiten Sie Stefan Marxer auf einer abenteuerlichen Reise durch die Welt der Pilze – Sie erwartet ein Multimedia-Vortrag voller persönlicher Einblicke & Erfahrungswerte, selbstgemachter Bilder & Videos sowie spannender Pilzgeschichten aus aller Welt! Nach diesem Vortrag werden Sie die Welt und die Bedeutung dieser unscheinbaren Lebewesen mit anderen Augen betrachten – versprochen!

Zur Buchung

* Die Teile der Vortragsreihe sind inhaltlich weitestgehend voneinander unabhängig, der Besuch vorangegangener Seminare ist somit keine Voraussetzung um inhaltlich folgen zu können. Wenn Sie daran interessiert sind das ganze Jahr über erfolgreich auf Pilzsuche zu gehen, wird allerdings die Teilnahme an allen Vorträgen empfohlen.